Der Hort stellt sich vor

Unser Hort ist von 6.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.

Im Frühhort werden die Kinder von 6.00 Uhr bis 7.30 Uhr betreut und der Späthort endet 17.00 Uhr.

 

Nach Unterrichtsschluss übernimmt die Erzieherin ihre Hortkinder. Die Einnahme des Mittagessens erfolgt gemeinsam im Speisesaal unserer Schule. Im Anschluss an den Unterrichtsvormittag beginnt die Entspannungsphase für Klassenstufe 1 (Mittagsruhe) und eine aktive Erholungsphase für die Klassenstufen 2 bis 4.

Die Anfertigung der Hausaufgaben erfolgt in der jeweiligen Hortgruppe. Nach der Hausaufgabenzeit öffnen sich die Freizeitangebote gruppenübergreifend. Dazu gehören sportliche Aktivitäten wie z.B. Tischtennis, Dart und Billard sowie musische Aktivitäten wie Singen, Tanzen und Musik hören. Ebenso werden künstlerische Fähigkeiten gefördert. Für den Umgang mit modernen Medien stehen Bücher in der Bibliothek sowie Computer zur Verfügung.

 

Für die offene Hortarbeit haben wir Funktionsräume eingerichtet. Täglich zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr können die Kinder von den verschiedenen Möglichkeiten gebrauch machen.

 

ein Bewegungszimmer

ein Werk- und Bastelzimmer

ein Spielzimmer

ein Bauzimmer

ein Lichthof mit Billardtisch und Tischkicker

eine Kinderküche

Turnhalle

 

Von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr findet der Späthort für berufstätige Eltern statt.

 

Bei der Durchführung von Festen und Feiern richten wir uns nach der Jahresuhr.

Fest verankert sind dabei z.B.:

 

  • die monatlichen Kindergeburtstagsfeiern in den Hortgruppen

  • das Fahrzeugfest für Klassenstufe 1

  • das Herbstfest

  • der Hortfotograf (Weihnachtsmotiv)

  • das Teddybasteln

  • Nikolaus im Wald

  • Faschingsfeier

  • Dame- und Schachwettbewerb

  • das Osterfest

  • die Muttertagsfeier

  • die Nonsensolympiade

  • das Hortabschlussfest

 

Die Ferienzeit

Während der Ferien ist unser Schulhort täglich in der Zeit von 6.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. In den Sommerferien haben wir Betriebsferien und schließen den Hort für 3 Wochen.

Die Erzieherinnen sind bemüht, die Ferienzeit besonders interessant und erlebnisreich zu gestalten. Ideen dafür werden während des ganzen Jahres gesammelt und mit den Kindern abgestimmt. In den Ferien besteht die Möglichkeit, Vorhaben zu verwirklichen, die während der Schulzeit, wenn im Hort nur die Nachmittage zur Verfügung stehen, nicht realisiert werden können.

Wir unternehmen auch Ausflüge mit den Kindern. zu unternehmen. Sie werden gern von den Jungen und Mädchen angenommen und auch „Nicht-Hortkinder“ können gegen einen Unkostenbeitrag an einzelnen Unternehmungen teilnehmen.





Hier finden Sie uns

Staatliche Grundschule

"Wilhelm- Busch- Grundschule"

 

Saalfelder Straße 24

07549 Gera

 

Tel: 0365 / 35042

Fax: 0365 / 7120171

Tel. Hort: 0365/ 7120172

 

Schulteil 2

Eiselstraße 110

07549 Gera

 

Sekretariat 7 - 11 Uhr besetzt

Tel: 0365/ 31502

Fax: 0365/ 7118557

Tel. Hort: 0365/ 77399836

 

Schulleiter

Herr Hamann

Termine nach Vereinbarung

Stellvertretende Schulleiterin

Frau Dube

 

Hortkoordinatorin

Frau Frisch

 

Beratungslehrerinnen

Frau Blaseck

Frau Seidel

 

Sprechzeiten im Sekretariat

Mo,Di,Do : 

7.15 -12.00 Uhr

und

12.30-16.00Uhr

Mi :

7.15 -12.00 Uhr

und

12.30-14.00Uhr

Fr :

7.15 - 13.00 Uhr

 



Sie möchten uns etwas mitteilen

w-busch-gs6@t-online.de

 

Schulteil 2 Eiselstraße

haus2@gs6 - wbusch-gera.de